Institut europ. Tattoo-Gutachter
Sachverständige für Tätowierungen und Piercings, Permanent Make-Up und Tattoo-Entfernung

wegweisende Gerichtsurteile



2020-07-22

Narbenbildung nach Laserbehandlung auf tätowierter Haut

Logo Blog IETG.pngLandgericht Essen, 19 O 233/11
Datum:
09.08.2013
Gericht:
Landgericht Essen
Spruchkörper:
19. Zivilkammer
Entscheidungsart:
Urteil
Aktenzeichen:
19 O 233/11
ECLI:
ECLI:DE:LGE:2013:0809.19O233.11.00

Normen:
§§ 823 Abs. 1, 253 Abs. [Mehr lesen…]

Admin - 13:37:26 @ Laserentfernung

Schmerzensgeld nach Tätowierung in Höhe von 1.500 €

Logo Blog IETG.pngAmtsgericht Bocholt, 4 C 121/04
Datum:
24.02.2006
Gericht:
Amtsgericht Bocholt
Spruchkörper:
4. Abteilung für Zivilsachen
Entscheidungsart:
Urteil
Aktenzeichen:
4 C 121/04
ECLI:
ECLI:DE:AGBOH:2006:0224.4C121.04.00

Tenor:
Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 2.064,80 Euro nebst Zinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz seit dem 12.12.2003 zu zahlen.

Die weitergehende Klage wird abgewiesen. [Mehr lesen…]

Admin - 13:32:43 @ Tätowierungen, Laserentfernung

Kein Anspruch auf Kostenerstattung für Laserbehandlung zur Entfernung einer nicht den Erwartungen entsprechenden Tätowierung

Logo Blog IETG.pngKein Anspruch auf Kostenerstattung für Laserbehandlung zur Entfernung einer nicht den Erwartungen entsprechenden Tätowierung

Psychische Beeinträchtigungen durch unschönes Tattoo rechtfertigen lediglich Anspruch auf psychotherapeutische oder psychiatrische Behandlung
Das Sozialgericht Stuttgart hat entschieden, dass Versicherte keinen Anspruch auf Übernahme der Kosten einer Laserbehandlung zur Entfernung einer Tätowierung auf dem Schulterblatt haben, die nicht den Erwartungen des Versicherten entspricht und bei diesem eine depressive Symptomatik hervorruft.

Die Klägerin des zugrunde liegenden Verfahrens, die auf ihrem rechten Schulterblatt bereits eine Tätowierung mit asiatischen Schriftzeichen hatte, wollte zur Verschönerung der Tätowierung diese mit einem Kirschblütenmotiv umrahmen lassen. Bereits vier Tage nach der Tätowierung hat die Klägerin eine Laserbehandlung zur Entfernung der Tätowierung begonnen, weil sie die Ausführungen der Tätowierung insbesondere als zu dunkel empfunden hat. [Mehr lesen…]

Admin - 13:04:32 @ Laserentfernung


Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und umgesetzt. Wir bemühen uns, diese Informationen aktuell, inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten etwaiger Fehler nicht auszuschließen. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann daher trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Das IETG übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.